Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter Icon Twitter

TÖCHTER und SÖHNE

Educational Consultants

Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter


Töchter und Söhne Referenzen

„Ich bin dann mal weg.“

Jede Beratung ist ein neues sich Einstellen auf die Persönlichkeit eines Kindes, auf die Erwartungen der Eltern. Haben wir richtig verstanden? Konnten wir den „perfect match“ , den wir anstreben, herstellen?

Wir bemühen uns in jedem einzelnen Fall. Und wenn es gelungen ist, wenn Schüler, die Eltern und die Schule zufrieden sind, dann haben wir einen „guten Job“ gemacht. Und freuen uns natürlich über ein feed-back.

Sind die feed-backs nicht positiv, was schon mal – wenn auch selten – vorkommt, versuchen wir daraus zu lernen, um es beim nächsten Mal besser zu machen. Im Folgenden wollen wir Sie an einigen Berichten von Schülern, die wir auf ihrem ganz individuellen Bildungsweg begleiten durften, teilhaben lassen:

Kai Freisem – Summer School in Bloxham (GB)

Mehr erfahren

Ich habe in den drei Wochen eine unvergessliche Zeit in Bloxham erlebt. Am besten hat mir gefallen, dass man so unglaublich viele, nette Freunde aus der ganzen Welt findet. Außerdem waren auch die Betreuer nett, die immer für einen da waren, wenn man Rat brauchte. Der Unterricht war abwechslungsreich, dadurch dass wir Schüler den größten Teil selbst gestaltet haben in Form von Projekten u. ä. und kein typischer Frontalunterricht stattgefunden hat.


Leonie Casser – Happy in Down Under

Mehr erfahren
Leonie Casser – Happy in Down Under

Liebe Frau Widulla, ich habe mich hier in Pembroke mittlerweile gut eingelebt und genieße wirklich das gute Wetter und die freundlichen Leute. Mit den anderen Boardern verstehe ich mich sehr gut und ich habe auch einige day students mit denen ich gut befreundet bin. Am Wochenende gehe ich meistens mit Freunden in die City von Adelaide oder ich nehme an einem der Ausflüge mit dem boarding house teil, wie ...


Leonie Mänken – Ein Blick aus dem Fenster auf der anderen Seite der Welt

Mehr erfahren
Leonie Mänken – Ein Blick aus dem Fenster auf der anderen Seite der Welt

Hallo Frau Widulla (oder sollte ich Gute Nacht sage?), ich wollte Ihnen schon längst geschrieben haben - um mich endlich endgültig für das bedanken zu können, was sie für mich getan haben - ganz alleine hätte ich das nicht geschafft. Morgen bin ich schon zwei Wochen hier und es gefällt mir von Tag zu Tag besser hier im Wanganui College. Am Wochenende hatten wir einen Ausflug zum Kai Iwi Beach mit allen internationalen Schülern. ...


Leonie Schiffer - Ein unvergessliches Erlebnis in Spanien

Mehr erfahren
Leonie Schiffer - Ein unvergessliches Erlebnis in Spanien

Hallo Herr Dr. Kulessa, das ist aber nett, daß Sie sich nochmal nach Leonie erkundigen. Für Leonie haette es nicht besser laufen koennen. Ein entspanntes Lernen in einer tollen Schule und einem tollen Umfeld.


Mama, die Schule ist echt cool - Feedback glücklicher Eltern

Mehr erfahren

Liebe Frau Fröder, vom Treffen in Ihrem Hause waren wir sehr angetan. Wir hatten das erste Mal den Eindruck, dass wir mit Ihren Ideen einen Schritt vorwärts machen!


Michael Schmidt. Ein Vater ist zufrieden.

Mehr erfahren

Alles ging dann ganz schnell: Die Familie war noch im Ausland. Ein paar Telefonate, einige mehr E-Mails, Besuchsvereinbarung an ausgesuchten Schulen in England. Zehn Tage nach dem ersten Kontakt, war Tochter Marie an ihrer Lieblingsschule aufgenommen. Darauf erhielten wir vom Vater die folgende Mail: "Liebe Grüsse an Herr Dr. Kulessa, war mal wieder eine prima/erstklassige und prompte Hilfe von Ihnen Allen....ganz herzlichen Dank Viele Grüsse Michael Schmidt"


Pauline van Rüth – "Dean Close ist wie Heimat" (GB)

Mehr erfahren
Pauline van Rüth – "Dean Close ist wie Heimat" (GB)

Liebe Frau Kulessa , wie geht es Ihnen ? Mir geht es natürlich sehr gut hier in England und ich bin gerade auf dem Weg zurück nach Frankfurt. Es war mal wieder eine aufregende und doch auch anstrengende Zeit, doch die Mühe lohnt sich immer. Die Kehrseite der Medallie ist natürlich, ...


Prof. Dr. Tunder dankt für die gute Unterstützung

Mehr erfahren

Sehr geehrter Herr Dr. Kulessa, sehr geehrte Frau von Boeselager, morgen werden meine Frau und ich zusammen mit unserem jüngeren Sohn Phil über die Pfingstferien nach Boston fliegen, um unseren Sohn Nick abzuholen - nach seinem halbjährigen Aufenthalt in St. Johnsbury.


Richard, Ferdinand und Max – Die Rasselbande von King's Bruton (GB)

Mehr erfahren
Richard, Ferdinand und Max – Die Rasselbande von King's Bruton (GB)

Maximilian Al-Bazaz: Meine Zeit in Kings hat mir super gut gefallen. Es war ein Jahr was sich in allen Bereichen gelohnt hat. Ich war erstaunlicherweise sehr zufrieden mit dem Essen und auch an das Internatsleben konnte ich mich sehr schnell gewöhnen. Alle haben mich am Anfang sehr nett und freundlich empfangen und aufgenommen. Es wird sich sehr um einen gekümmert und die Lehrer geben sich sehr Mühe einem etwas beizubringen. ...


Sophia - The American Way of Life

Mehr erfahren
Sophia - The American Way of Life

Liebe Mitarbeiter von Töchter und Söhne, ich bin nun schon seit über zwei Monaten hier in Darlington (Rome, Georgia, USA) und mir gefällt es jeden Tag besser. Ich habe mich sehr gut eingelebt und komme mit den Unterschiedlichkeiten sehr gut zurecht.


Seite 1 2 3 4


Wir sind persönlich für Sie da


Beratungstage:


Freitag, 09.11.2018,

ab 13:00 Uhr | InterContinental | Königsallee 59 | 40215 Düsseldorf

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0611–180 58 82


Freitag, 30.11.2018

ab 13:00 Uhr | Bayerischer Hof | Promenadeplatz 2-6 | 80333 München

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0611–180 58 82


In unseren Büros in Wiesbaden und Darmstadt können Sie jederzeit einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an: 0611–180 58 82