Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter

TÖCHTER und SÖHNE

Educational Consultants

Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter


zur Referenzübersicht


Liebe Frau Schiefer,

mir geht es sehr gut hier in Blundell’s! Die ersten Wochen waren, um ehrlich zu sein, etwas hart, alles war neu, ich kannte noch niemanden so richtig und in manchen Fächern war meine Klasse im Lehrplan schon weiter als in meiner alten Schule. Doch ich wurde sehr herzlich hier aufgenommen und die Lehrer haben mir auch nach dem Unterricht ihre Hilfe angeboten, wenn ich etwas noch nicht verstanden habe. Auch mit meinen Dormmates verstehe ich mich sehr gut! Es ist natürlich erstmal eine Umstellung, sich plötzlich mit fünf anderen Mädchen ein Zimmer zu teilen, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Man ist dadurch also nie alleine, was vor allem in den ersten Tagen wirklich von Vorteil ist!

Unter der Woche ist immer sehr viel los: Nach dem Frühstück beginnt die Schule um 8:30 Uhr und endet um 15:50 Uhr. Direkt danach haben wir immer eine Aktivität wie zum Beispiel CCF, Hockey, Charity Club oder Netball. Nach dem Abendessen ist dann Prep-Time, in der wir unsere Hausaufgaben erledigen. Doch dafür freut man sich immer um so mehr auf das Wochenende. Nachdem wir am Samstag unsere drei Stunden Schule absolviert haben, stehen oft Hockeyspiele an. Leider sind Spiele gegen andere Schulen aufgrund von Covid derzeit nicht möglich, aber dafür spielen wir dann inner-schulisch gegen einander. Abends gucken wir Full-Boarder dann alle zusammen einen Film im Commonroom, essen dabei Popcorn oder Pizza oder spielen Spiele (alles natürlich Corona-konform in unseren „Bubbles“ und social-distanced) , bei denen wir gemeinsam dann immer sehr viel Spaß haben! Sonntags werden normalerweise Trips angeboten, aber die derzeitige Situation lässt dies leider nicht zu. Doch die Schule bietet sehr gute Alternativen: Von BBQ und Pizza backen mit anderen Boarding Häusern über Soft-Archery bis hin zu Zirkus-Übungen – die Wochenenden sind immer sehr ein Highlight. Meine zwei besten Internatserlebnisse bisher waren jedoch folgende:

  1. Der Russel-Run. Dieser ist ein ca. 5km langer Cross Country Lauf durch den Wald, Wiesen und Matsch, bei dem zwar jeder gegen jeden läuft, letzentlich aber die Gesamtpunktzahl des eigenen Boarding Hauses zählt. Der Run war ein tolles Team-Event und das Gefühl danach ist einfach unbeschreiblich!
  1. Das formelle Dinner innerhalb meines Boarding Houses. Dafür trugen wir alle dem besonderen Anlass entsprechende Kleider trafen uns in einer Art Saal. Dort haben wir unter anderem zusammen gegessen, die zuvor eingeübten Lieder jahrgangsweise performt und sehr, sehr viel Spaß gehabt!

Natürlich gibt es auch mal Tage, an denen ich meine Familie und Freunde zuhause vermisse, aber je mehr Zeit vergeht, desto wohler fühle ich mich hier und desto weniger werden die Tage, an denen ich Heimweh habe. Mein bestes Mittel gegen Heimweh ist das Hockeyspielen mit meinen Freunden. Dabei komme ich immer ganz schnell auf andere Gedanken 🙂 ! Außerdem ist es wichtig, mit anderen über sein Heimweh zu sprechen, denn es ging vielen anfangs ebenso.

Schlussendlich bin ich mit meiner Wahl, nach Blundell’s zu gehen wirklich sehr zufrieden!

Vielen Dank und viele Grüße,

Carla

Beratungstage vor Ort

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage, wollen wir verantwortungsvoll handeln und laden Sie statt zu persönlichen Treffen zu Videocalls (Skype, Zoom, Teams) ein.
Hoffentlich bald wieder vor Ort:

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir bis Ende Januar 2021 alle unsere Beratertage abgesagt, beraten Sie aber gerne bis dahin online.

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0611–180 58 82


Aufgrund der aktuellen Situation haben wir bis Ende Januar 2021 alle unsere Beratertage abgesagt, beraten Sie aber gerne bis dahin online.

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0611–180 58 82


Aufgrund der aktuellen Situation haben wir bis Ende Januar 2021 alle unsere Beratertage abgesagt, beraten Sie aber gerne bis dahin online.

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0611–180 58 82


Aufgrund der aktuellen Situation haben wir bis Ende Januar 2021 alle unsere Beratertage abgesagt, beraten Sie aber gerne bis dahin online.

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0611–180 58 82


In unseren Büros in Wiesbaden und Darmstadt können Sie jederzeit einen persönlichen Beratungstermin  oder einen Termin per Skype vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an:
0611–180 58 82


Aufgrund der aktuellen Situation haben wir bis Ende Januar 2021 alle unsere Beratertage abgesagt, beraten Sie aber gerne bis dahin online.

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0611–180 58 82