Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter

TÖCHTER und SÖHNE

Educational Consultants

Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter


zur Referenzübersicht


Guten Morgen,

es tut mir leid, dass ich ihnen jetzt erst antworte, ich hatte nur die letzte Woche sehr viel zu tun, da es ja die erste richtige Woche nach Half Term war.

Ich kann ehrlich gesagt gar nicht richtig glauben, dass ich schon seit 2 Monaten in England bin. Das ist wirklich Wahnsinn!

Der Start in Clayesmore war sehr gut, jeder war total offen, alle haben mir geholfen und meine Fragen beantwortet.

Ich hatte wirklich Glück, da ich mit einer sehr netten Engländerin auf einem Zimmer bin und sie mich vor allem die ersten 2,3 Wochen überall mit hingenommen und mir alles erklärt hat. Aber auch alle anderen Schüler und Lehrer haben sich sehr gut um mich gekümmert.

Das Leben im Internat ist eigentlich genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Es macht total viel Spass.

Ich komme hier super mit dem Alltag klar. Ich habe einige Freunde gefunden, die auch in meinem Haus sind, mit ihnen verbringe ich die meisten Abende und es ist immer super witzig und wir erleben viel!

Mit ihnen verbringe ich auch meine Wochenenden, da sie am Wochenende nicht nach Hause fahren.

Es ist alles sehr schön gemeinschaftlich und man fühlt sich nie alleine.

Der Unterricht in Clayesmore ist sehr gut und macht Spass, unterscheidet sich jedoch stark vom Unterricht in Deutschland. Nicht nur, dass wir hier nur mit Laptops arbeiten, was ich viel besser finde, die Lehrer schicken uns einfach die Aufgaben, die wir für die nächste Stunde oder als Hausaufgabe erledigen sollen, sondern auch, dass die Lehrer hier viel offener sind und man wirklich merkt, dass sie dir etwas beibringen wollen. Der Unterricht ist mehr ein Miteinander, in dem wir viel diskutieren, Fragen stellen und uns gegenseitig helfen, als das der Lehrer uns nur irgendetwas versucht beizubringen, jedoch weniger Diskussionen der Schüler erlaubt, wie es in Deutschland an meiner alten Schule öfter der Fall war. Ich kann es irgendwie schlecht beschreiben, finde aber einfach, dass das System hier viel mehr Sinn und Spass macht.

Ich hab auf jeden Fall die richtige Entscheidung mit der Schule getroffen, ich bin super zufrieden und fühle mich sehr wohl hier.

Natürlich sind manche neuen Corona Regeln etwas doof, wir haben keine grossen Bälle und Feierlichkeiten, die wir sonst hätten und es ist zum Bespiel nicht erlaubt, in andere Häuser zu gehen, was ich schade finde,  da ich auch viele Freunde in dem anderen Mädchenhaus habe.

Alles in allem ist es super gut, mein Englisch hat sich auch schon extrem verbessert und ich freue mich sehr auf die weitere Zeit.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

Liebe Grüsse

Maja

Beratungstage vor Ort

Die aktuellen Termine finden Sie hier:

Samstag, 23.10.2021

Hotel Vier Jahreszeiten | Neuer Jungfernstieg 9-14 | 20354 Hamburg

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0049-611–180 58 82 oder per online Formular.


Samstag, 30.10.2021

Hotel InterContinental Düsseldorf | Königsallee 59 | 40215 Düsseldorf

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0049-611–180 58 82 oder per online Formular.


Samstag, 06.11.2021

Grand Hyatt | Marlene-Dietrich-Platz 2 | 10785 Berlin

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0049-611–180 58 82 oder per online Formular.


Freitag, 12.11.2021

Andaz München | Schwabinger Tor | Leopoldstrasse 170 | 80804 München

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0049-611–180 58 82 oder per online Formular.


Samstag, 20.11.2021

Althoff Hotel am Schlossgarten | Schillerstrasse 23 | 70173 Stuttgart

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren ganz persönlichen Termin:
0049-611–180 58 82 oder per online Formular.


In unseren Büros in Wiesbaden und Darmstadt können Sie jederzeit einen persönlichen Beratungstermin  oder einen Termin per Skype vereinbaren. Telefonisch unter
0611–180 58 82 oder per online Formular.


Open chat