Victoria College

unverbindlich anfragen

DiE Schule über sich

Mehr lesen ››
Weniger ‹‹
»
«

Auf einen Blick

Internationale Schüler
5
%
Abiturergebnisse
IB Score
GPA
A Level Results
Durchschnittliche Klassengröße
26
Kosten in Landeswährung / Jahr
GBP
Anzahl Schüler
870
Schulabschlüsse
A-levels
Tag der offenen Tür
Davon Intern
40
Fremdsprachen
DE / ES / FR / LA
Webseite

Sport

Schwimmen
Hockey
Tennis
Golf
Netzball
Squash
Cricket
Fechten
Rugby

Arts

Theater
Chor
Orchester
Fotografie
Musical

Dienste / Soziales

Theater
Chor
Orchester
Fotografie
Musical

Was Töchter und Söhne denkt

Where Girls will be Girls!

Im Süden von Belfast liegt ein Kleinod, das mit viel Wärme und Lebensfreude Mädchenherzen höher schlagen lässt: das Victoria College. Das ursprüngliche Schulhaus „Drumglass House“, 1924 im Villenstil erbaut, beheimatet heute Boardingschülerinnen aus der ganzen Welt und bildet das Kernstück des Campus.

In individuellen, gemütlichen Zimmern schließen die Mädels schnell Freundschaften und bei selbstgebackenen Scones mit Clotted Cream und Strawberry Jam verfliegt im heimeligen Wohnzimmer schnell jeglicher Anflug von Heimweh.

Moderne und zweckmäßige Gebäude ergänzen den Campus zu einer Schule, die auf die verschiedensten Bedürfnisse eingeht. Mit einer Größe von insgesamt knapp 900 Schülerinnen kann das Victoria College ein breit gefächertes Curriculum anbieten, in dem auch die Künste sowie ein abwechslungsreiches Sportprogramm nicht zu kurz kommen.

Tradition und Geschichte werden an einer der ältesten Mädchenschulen Großbritanniens groß geschrieben. So verwundert es nicht, dass Latein und Altgriechisch auch heute noch auf dem Stundenplan stehen – als Wahlfach und ganz freiwillig natürlich!

Wer es eher mit moderner Technik hat, kann sich im Musik Department auf modernen Macs am Komponieren versuchen. Wem Schwimmen im schuleigenen Hallenbad oder Hockey auf dem benachbarten Kunstrasenplatz der Queens University nicht exotisch genug ist, dem schlägt das Victoria College gerne eine Probestunde in Camogie vor. Camogie? Noch nie gehört? Wie auch – handelt es sich dabei doch um eine Mannschaftssportart keltischen Ursprungs, die hauptsächlich in Irland gespielt wird. Mit einem speziell geformten Holzschläger versucht ein Team aus 12 Spielerinnen einen baseballgroßen Ball ins Tor der gegnerischen Mannschaft zu bugsieren. Viel Erfolg!

fragen Sie uns

Wissenwertes

Lage

Lage

Adresse
2A Cranmore Park, Belfast BT9 6JA, Vereinigtes Königreich
Nächster Flughafen
Belfast Int. Airport
-
25
Km
Nächster Bahnhof
-
Km