Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter

TÖCHTER und SÖHNE

Educational Consultants

Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter


zurück


Internate in Baden-Würtemberg

In Baden-Württemberg drängt sich eine Vielzahl der wohl bekanntesten deutschen Internate. Somit ist „Internat Baden-Württemberg“ fast schon zu einem eigenen Qualitätsbegriff geworden.

Zu Anfang des 20. Jahrhunderts sind dann auch in Baden-Württemberg die ersten Landerziehungsheime entstanden. Sie sollten ermöglichen, dass Schüler den industrialisierten – und damals extrem schmutzigen – Städten entfliehen und in gesunder Luft auf dem Land aufwachsen konnten. Diese Tradition wurde bei den meisten neuen Internaten in Baden-Württemberg — die in der Folge sehr bald gegründet wurden — fortgesetzt. So verfügen sie alle über einen guten staatlich anerkannten Schulbetrieb. Außerdem bieten sie mit unterschiedlichen Schwerpunkten eine ganze Reihe außerschulischer Angebote an, von der Musik über den Sport bis zu den Handwerken oder Computer-Clubs.

Was Internate in Baden-Württemberg heute aber so attraktiv macht, ist das baden-württembergische Schulsystem: Auf der einen Seite fordert es von seinen Schülern echte Leistung, auf der anderen Seite ist es deutlich „menschlicher“ als das des Nachbarlandes Bayern.

Und so empfinden immer mehr Schüler und Eltern den Schulbesuch in Baden-Württemberg als besonders erstrebenswert.

Wie Töchter und Söhne Sie bei der Internatssuche in Baden-Württemberg unterstützen kann

Kaum jemand kennt sich in der baden-württembergischen Internats-Szene besser aus als die Berater von Töchter und Söhne. Wir haben selbst persönliche Erfahrungen als Schüler (Janka Zöller) und als Internats-Eltern (Agnes und Dr. Detlef Kulessa) gemacht. Und wir geben unsere Erfahrungen gerne an Sie weiter:

  • Wir besprechen mit Ihnen, welche Internats-Möglichkeiten es in Baden-Württemberg überhaupt gibt.
  • Wir erläutern Ihnen die Unterschiede zwischen den einzelnen
    Internaten und empfehlen Ihnen, welches Internat gerade zu Ihrem Kind am besten passt.
  • Wir nehmen uns für die Beratung Zeit, am Telefon, per Skype oder – wenn das wieder möglich sein wird – im persönlichen Gespräch.

Telefon: 0611-180 58 80 oder info@internate.org

Wer verbirgt sich hinter dem Qualitätsbegriff „Internat Baden-Württemberg“?

Wetten, dass Sie mindesten eins der vielen berühmten Internate in Baden-Württemberg kennen? Schauen Sie doch mal, welches Sie entdecken können:

Das bekannteste Internat Baden-Württembergs und gleichzeitig Deutschlands ist natürlich die Schule Schloss Salem. In einem Seitental des Bodensees gelegen, findet man hier international anerkannte pädagogische Standards — Salem bietet neben dem Abitur auch noch das international renommierte IB (International Baccalaureate ) an. Mit einer Schülerschaft von mehr als 700 jungen Menschen ist Salem, das mit Abstand größte deutsche Internat. Ganz besonders ist, dass fast alle Schüler intern leben und es kaum Tagesschüler gibt. Dadurch entsteht eine Gemeinschaft, wie man sie in der deutschen Internate-Landschaft nur noch selten findet.

Stöbern Sie schon mal — wir unterstützen Sie dann, das passende Internat zu finden

Es wäre aber falsch, die Internate in Baden-Württemberg auf Salem zu reduzieren. Ein anderes sehr renommiertes Internat in diesem Bundesland und quasi die „kleine Schwester“ von Schule Schloss Salem ist der Birklehof, den man in Hinterzarten im Schwarzwald findet. Kleine Schwester deshalb, weil beide Schulen auf den gleichen Gründer, nämlich Kurt Hahn, zurückgehen. Somit ähneln sie sich in ihrer pädagogischen Orientierung hin auf eine ganzheitlich Erziehung. Aber der Birklehof hat noch mehr zu bieten, so zeichnet er sich nicht nur durch seine besondere musikalische Prägung aus, sondern ist auch als MINT-Schule anerkannt.

Salem und der Birklehof entstammen beide der Tradition der Landerziehungsheime, wie übrigens auch die Schlossschule Kirchberg Nur ein bisschen weiter im Nordosten, in Kirchberg an der Jagst, gelegen, darf sich auch die Schlossschule Kirchberg zu den bekannten Adressen unter Baden-Württembergs Internaten zählen. Hier sorgt eine engagierte Leitung dafür, dass in Zusammenarbeit mit den staatlichen Schulen vor Ort, auch ein Realschulzweig angeboten werden kann (Die Realschule befindet sich gerade mal auf der anderen Straßenseite). Und selbst Grundschüler können an der Schlossschule Kirchberg ihr neues Zuhause finden.

Das – nämlich ein Grundschulinternat – bietet ein weiteres Internat in Baden-Württemberg an, die Urspringschule. Sie liegt, romantisch versteckt, in einem wunderschönen Tal am Rande der Schwäbischen Alb. Obwohl sie in der Trägerschaft der evangelischen Landeskirche liegt, steht sie ebenso in der Tradition der Landerziehungsheime; eine ungewöhnlich, aber eine durchaus sinnvolle Kombination. Was die Urspringschule besonders auszeichnet: Hier kann man nicht nur das Abitur ablegen, sondern auch noch eine Lehre bis hin zu Gesellenbrief absolvieren.

Wo man ein Baden-Württembergisches Internat kaum noch vermutet, denn die hessische Grenze ist gar nicht mehr weit, liegt das Kurpfalzinternat, das ein ganz eigenes pädagogisches Konzept verfolgt und sich von einer staatlich genehmigten zu einer staatlich voll anerkannten Schule gemausert hat. Dabei ist ein wichtiges pädagogisches Element erhalten geblieben: die extrem kleinen Klassen von maximal 10 Schülern. Das macht das Lernen enorm effektiv und reduziert die mögliche Ablenkung auf ein Minimum.

Jetzt unverbindlich anfragen








Internat Birklehof

Mehr erfahren
Internat Deutschland Birklehof

Wie man auf dem Internat Birklehof lernt, Musik zu lieben und dabei fast automatisch ein besserer Schüler wird. – Ein Schüler des Birklehof hat berichtet: „In der 8. hab’ ich irgendwann nur noch Blödsinn gemacht. Da hat mich nichts mehr herausgefordert. Schließlich haben wir uns zusammengesetzt: mein Klassenlehrer, mein Mentor und der Schulleiter. Zum Schluss gab’s ein Angebot mit zwei Alternativen für mich: Entweder du gehst. Oder du gehst gleich in die 10. Klasse. Das war dann tatsächlich eine Herausforderung. Ich hab’s mir zugetraut. Und geschafft.“


Internat Schloss Salem

Mehr erfahren
Internat Deutschland Salem

Was macht das Internat Salem bloß so berühmt? – Sind es die Ehemaligen, die einst das Internat Schloss Salem besucht haben; von Golo Mann über Prinz Philip bis Hildegard Hamm-Brücher? Ist es der an Werten orientierte Erziehungsstil am Internat Salem, der auch auf Umgangsformen Wert legt? Oder ist es einfach das Ambiente der historischen Klosteranlage von Salem? Von alledem ein bisschen.


Internat Urspringschule

Mehr erfahren

Der größte Handwerksbetrieb der Region: das Gymnasium - Das ist schon einmalig in Deutschland: ein Gymnasium als größter handwerklicher Ausbildungsbetrieb in der Region. An der Urspringschule ist das möglich. Hier können Schüler parallel zum Abitur auch noch den Gesellenbrief in einem Handwerk erwerben; als Schreiner, Schneider, Maschinenbauer und Verfahrensmechaniker.


Internat Schloss-Schule Kirchberg

Mehr erfahren
Internat Deutschland Schloss-Schule-Kirchberg

„Warum ist der Pinguin kein Adler?“ - So, oder ähnlich könnte das Thema in einer der zwei Projekt-Stunden lauten, die die Schloss-Schule jede Woche anbietet. Aber auch ganz prosaisch klingende Kurse stehen zur Wahl: „Sicher surfen im Internet“. Dem Leiter, Herrn Liersch, ist es zusammen mit seinem Team gelungen, dass ihm die baden-württembergischen Kultusbehörden bis zu acht sogenannte Poolstunden pro Klassenstufe – die von der Schule gestaltet und organisiert werden – zugestanden haben.


Kurpfalz-Internat

Mehr erfahren
Internat Deutschland Kurpfalz Internat

„Darf ich Ihnen meine neun Mitschüler vorstellen?“ - Diese Aussage könnte von einem typischen Schüler des Kurpfalz-Internats stammen; mehr als zehn Schüler sind es nie in einer Klasse. Das ist deutscher Rekord. Die ideale Situation, um endlich mal an seine Potenziale ranzukommen. Der eine oder andere hatte an seiner alten Schule seine schulischen Schwierigkeiten.

Finden Sie jetzt das richtige Internat für Ihr Kind.
Lassen Sie sich kostenfrei beraten.

Seite 1


Internate in Baden-Würtemberg

In Baden-Württemberg drängt sich eine Vielzahl der wohl bekanntesten deutschen Internate. Somit ist „Internat Baden-Württemberg“ fast schon zu einem eigenen Qualitätsbegriff geworden.

Zu Anfang des 20. Jahrhunderts sind dann auch in Baden-Württemberg die ersten Landerziehungsheime entstanden. Sie sollten ermöglichen, dass Schüler den industrialisierten – und damals extrem schmutzigen – Städten entfliehen und in gesunder Luft auf dem Land aufwachsen konnten. Diese Tradition wurde bei den meisten neuen Internaten in Baden-Württemberg — die in der Folge sehr bald gegründet wurden — fortgesetzt. So verfügen sie alle über einen guten staatlich anerkannten Schulbetrieb. Außerdem bieten sie mit unterschiedlichen Schwerpunkten eine ganze Reihe außerschulischer Angebote an, von der Musik über den Sport bis zu den Handwerken oder Computer-Clubs.

Was Internate in Baden-Württemberg heute aber so attraktiv macht, ist das baden-württembergische Schulsystem: Auf der einen Seite fordert es von seinen Schülern echte Leistung, auf der anderen Seite ist es deutlich „menschlicher“ als das des Nachbarlandes Bayern.

Und so empfinden immer mehr Schüler und Eltern den Schulbesuch in Baden-Württemberg als besonders erstrebenswert.

Wie Töchter und Söhne Sie bei der Internatssuche in Baden-Württemberg unterstützen kann

Kaum jemand kennt sich in der baden-württembergischen Internats-Szene besser aus als die Berater von Töchter und Söhne. Wir haben selbst persönliche Erfahrungen als Schüler (Janka Zöller) und als Internats-Eltern (Agnes und Dr. Detlef Kulessa) gemacht. Und wir geben unsere Erfahrungen gerne an Sie weiter:

  • Wir besprechen mit Ihnen, welche Internats-Möglichkeiten es in Baden-Württemberg überhaupt gibt.
  • Wir erläutern Ihnen die Unterschiede zwischen den einzelnen
    Internaten und empfehlen Ihnen, welches Internat gerade zu Ihrem Kind am besten passt.
  • Wir nehmen uns für die Beratung Zeit, am Telefon, per Skype oder – wenn das wieder möglich sein wird – im persönlichen Gespräch.

Telefon: 0611-180 58 80 oder info@internate.org

Wer verbirgt sich hinter dem Qualitätsbegriff „Internat Baden-Württemberg“?

Wetten, dass Sie mindesten eins der vielen berühmten Internate in Baden-Württemberg kennen? Schauen Sie doch mal, welches Sie entdecken können:

Das bekannteste Internat Baden-Württembergs und gleichzeitig Deutschlands ist natürlich die Schule Schloss Salem. In einem Seitental des Bodensees gelegen, findet man hier international anerkannte pädagogische Standards — Salem bietet neben dem Abitur auch noch das international renommierte IB (International Baccalaureate ) an. Mit einer Schülerschaft von mehr als 700 jungen Menschen ist Salem, das mit Abstand größte deutsche Internat. Ganz besonders ist, dass fast alle Schüler intern leben und es kaum Tagesschüler gibt. Dadurch entsteht eine Gemeinschaft, wie man sie in der deutschen Internate-Landschaft nur noch selten findet.

Stöbern Sie schon mal — wir unterstützen Sie dann, das passende Internat zu finden

Es wäre aber falsch, die Internate in Baden-Württemberg auf Salem zu reduzieren. Ein anderes sehr renommiertes Internat in diesem Bundesland und quasi die „kleine Schwester“ von Schule Schloss Salem ist der Birklehof, den man in Hinterzarten im Schwarzwald findet. Kleine Schwester deshalb, weil beide Schulen auf den gleichen Gründer, nämlich Kurt Hahn, zurückgehen. Somit ähneln sie sich in ihrer pädagogischen Orientierung hin auf eine ganzheitlich Erziehung. Aber der Birklehof hat noch mehr zu bieten, so zeichnet er sich nicht nur durch seine besondere musikalische Prägung aus, sondern ist auch als MINT-Schule anerkannt.

Salem und der Birklehof entstammen beide der Tradition der Landerziehungsheime, wie übrigens auch die Schlossschule Kirchberg Nur ein bisschen weiter im Nordosten, in Kirchberg an der Jagst, gelegen, darf sich auch die Schlossschule Kirchberg zu den bekannten Adressen unter Baden-Württembergs Internaten zählen. Hier sorgt eine engagierte Leitung dafür, dass in Zusammenarbeit mit den staatlichen Schulen vor Ort, auch ein Realschulzweig angeboten werden kann (Die Realschule befindet sich gerade mal auf der anderen Straßenseite). Und selbst Grundschüler können an der Schlossschule Kirchberg ihr neues Zuhause finden.

Das – nämlich ein Grundschulinternat – bietet ein weiteres Internat in Baden-Württemberg an, die Urspringschule. Sie liegt, romantisch versteckt, in einem wunderschönen Tal am Rande der Schwäbischen Alb. Obwohl sie in der Trägerschaft der evangelischen Landeskirche liegt, steht sie ebenso in der Tradition der Landerziehungsheime; eine ungewöhnlich, aber eine durchaus sinnvolle Kombination. Was die Urspringschule besonders auszeichnet: Hier kann man nicht nur das Abitur ablegen, sondern auch noch eine Lehre bis hin zu Gesellenbrief absolvieren.

Wo man ein Baden-Württembergisches Internat kaum noch vermutet, denn die hessische Grenze ist gar nicht mehr weit, liegt das Kurpfalzinternat, das ein ganz eigenes pädagogisches Konzept verfolgt und sich von einer staatlich genehmigten zu einer staatlich voll anerkannten Schule gemausert hat. Dabei ist ein wichtiges pädagogisches Element erhalten geblieben: die extrem kleinen Klassen von maximal 10 Schülern. Das macht das Lernen enorm effektiv und reduziert die mögliche Ablenkung auf ein Minimum.

Jetzt unverbindlich anfragen








Wir sind persönlich für Sie da


Beratertage:


Wir trotzen Corona. Wir sind weiter für Sie da: Jetzt per Skype.

Wir haben bis auf weiteres alle unsere Beratertage abgesagt. Aber sie werden stattfinden; nicht im Hotel, sondern per Skype.

Die Krise wird nicht ewig dauern. Wenn Sie die schulfreie Zeit nutzen wollen, sich zu informieren und für die Zeit nach Corona zu planen, sind wir für Sie da.

Kontaktieren Sie uns, und lassen Sie uns besprechen, ob ein gutes Internat gerade jetzt eine gute Option sein kann: Tel. 0611-180 58 80 oder per Mail: info@internate.org.

Auch unsere Studienberatung ist natürlich per Skype erreichbar. Erster Kontakt: 0611-180 58 83 oder info@studienberater.org