Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter

TÖCHTER und SÖHNE

Educational Consultants

Icon Suche Icon Facebook Icon Twitter


Töchter und Söhne FAQ Was uns Eltern so fragen

Was uns Eltern so fragen

Wir versuchen Ihre Fragen zu beantworten; schnell und gewissenhaft. Oft gibt es aber keine „ja“- oder „nein“-Antwort. Deshalb muss man miteinander reden. Auf diesen Dialog mit Ihnen freuen wir uns.

  • Was unterscheidet eigentlich die Internate in England, Kanada und den USA?
  • Wie hoch sind die akademischen Anforderungen auf dem Internat im Ausland?
  • Welche schulische Förderung gibt es?
  • Welche schulischen Abschlüsse werden im Internat angeboten?
  • Gibt es die Möglichkeit von EFL-Kursen (English as a Foreign Language)?
  • Wie wird auf einem Internat auf das Studium vorbereitet?
  • Welche Sprachen werden gelehrt und auf welchem Niveau?
  • Sollte es ein ko-edukatives Internat sein oder was halten Sie von einem reinen Jungen- oder Mädchen-Internat?
  • Würden Sie oder Ihr Kind eine ländliche Umgebung vorziehen oder muss das Internat in der Nähe einer Stadt sein?
  • Wie wichtig ist Ihnen beim Internat die nahe Flughafenanbindung?
  • Gibt es regionale Prioritäten, kämen z.B. neben einem Internat in England z.B. auch Schottland und Irland oder eine der Inseln in Frage, soll es in Nordamerika die Ost- oder die Westküste sein?
  • Wäre eines jener exotisch erscheinenden Leistungsfächer für Ihr Kind interessant?
  • An wen muss man sich wenden, um nach dem Aufenthalt einen möglichst reibungslosen Übergang zurück an die alte Schule zu gewährleisten?
  • Was muss man vor Beginn des Aufenthalts beachten?
  • Wie sieht es mit der Visumsbeantragung aus, und wie lange dauert die?
  • Wer entscheidet darüber – außer den Eltern  natürlich –, ob man überhaupt auf ein Internat gehen darf?
  • Wie viel können, wie viel sind Sie bereit auszugeben?
  • Kann mein Kind am nächsten Flughafen abgeholt werden?
  • Muss man das Internat besuchen oder geht das auch mit einem Skype-Interview?
  • Wie frühzeitig muss ich mich entscheiden, um noch eine gute Auswahl zu haben?
  • Macht es Sinn, ein Kind zu überreden?
  • Mit welchen Ängsten werden Sie als Eltern  konfrontiert? Und wie können Sie Ihre Ängste überwinden?
  • Ist das Pensum in der fremden Sprache überhaupt zu schaffen?
  • Sollte man schon vorher einen Sprachkurs an einer Sprachschule belegen?
  • Wie viele andere Deutsche sind auf dem Internat?
  • Wie ist das Essen? Ist es z.B. in England wirklich so schlecht wie sein Ruf?
  • Was passiert, wenn mein Kind krank wird?
  • Wie sind am Internat die Wochenenden und Heimfahrten geregelt?
  • Kann ich mein Kind im Internat besuchen?
  • Wie oft kann es nach Hause kommen?
  • In Filmen erlebt man immer wieder eigenartige Initiationsrituale auf Internaten. Ist da was dran?
  • Ist Deutschenfeindlichkeit ein Thema?
  • Wo wird das beste Englisch gesprochen?
  • Bieten die Internate im Ausland Stipendien an?
  • Wie stark sind die religiösen Ausrichtungen der Internate?
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Wie geht ein Internat mit Heimweh um?
  • Was geschieht, wenn mein Kind den Aufenthalt vorzeitig abbrechen will?
  • Sind die Internate in England und den USA wirklich so streng, was Rauchen, Trinken oder die Sexualität angeht?
  • Welche Fächer können, welche müssen belegt werden?

Töchter und Söhne wird Ihnen helfen, die richtigen Antworten zu finden.
Rufen Sie uns bitte an: 0611-180 58 82, oder schicken Sie uns eine Mail: info@internate.org

Wir sind persönlich für Sie da


Beratungstage:


Freitag, 08.06.2018,

ab 13:00 Uhr | Hotel Vier Jahreszeiten| Neuer Jungfernstieg 9-14 | 20354 Hamburg

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren persönlichen Termin: 0611–180 58 82


Freitag, 29.06.2018,

ab 13:00 Uhr | InterContinental | Königsallee 59 | 40215 Düsseldorf

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren persönlichen Termin: 0611–180 58 82


Freitag, 06.07.2018,

ab 11:30 Uhr | Althoff Hotel am Schlossgarten | Schillerstraße 23 | 70173 Stuttgart

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren persönlichen Termin: 0611–180 58 82


Freitag, 13.07.2018

ab 13:00 Uhr | Bayrischer Hof | Promenadeplatz 2-6 | 80333 München

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren persönlichen Termin: 0611–180 58 82


In Berlin können Sie jetzt jederzeit einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an: 0611–180 58 82


In unseren Büros in Wiesbaden und Darmstadt können Sie jederzeit einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an: 0611–180 58 82